Rauchmelder retten Leben

Täglich verunglücken zwei Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon sterben in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung.

Die jährlichen Folgen in Deutschland : 500 Brandtote, 6.000 Brandverletzte mit Langzeitschäden und über eine Mrd. EUR Brandschäden im Privatbereich.Da bereits das Einatmen einer Lungenfüllung mit Brandrauch tödlich sein kann, ist ein Rauchmelder der beste Lebensretter in Ihrer Wohnung.

Der laute Alarm des Rauchwarnmelders warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und gibt Ihnen den nötigen Vorsprung, sich und Ihre Familie in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren.

Wo installiert man Rauchwarnmelder?

Rauchwarnmelder gehören an die Decke in die Raummitte und können mit den Schrauben und Dübeln oder mit Klebepads einfach montiert werden.

  • Mindestschutz = pro Etage ein Rauchmelder im Flur sowie im Kinderzimmer und Schlafraum
  • Erweiterter Schutz = zusätzlich : Hobbyräume, Dachboden, Heizungskeller, Küchen mit Dunstabzug

Die nachfolgende Landkarte gibt Ihnen einen Überblick, in welchen Bundesländern Rauchwarnmelder bereits heute Pflicht sind.

Rauchwarnmelderpflicht in Deutschland

Rauchwarnmelderpflicht in Deutschland

Das falcon Team vertreibt ausschließlich Rauchwarnmelder, welche in der Praxis durch unser Team erprobt wurden und eine Zulassung vom VdS besitzen.(Quelle : GDV Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. und Detectomat GmbH)